Tagung für die Junge Generation in der Kerntechnik

Der Ausstieg aus der Nutzung der Kernenergie ist beschlossen und der Rückbau der bereits abgeschalteten Kraftwerke ist bereits begonnen worden. Der aktuelle Fokus von Forschung und Entwicklung liegt augenscheinlich auf Rückbau und Endlagerung. Doch gibt es in Deutschland noch eine Vielzahl an Universitäten, Industrieunternehmen, Forschungseinrichtungen und Behörden die auf diversen Feldern im Bereich der Kerntechnik, Strahlenschutz und Medizin forschen und tätig sind.

In Garching bei München sowie in München selbst sind eine Vielzahl an Unternehmen und Einrichtungen beheimatet die sowohl in Forschung und Entwicklung als auch in der Praxis tätig sind.

Mit unserer Nachwuchstagung möchten wir in diesem Jahr den Fokus weg von dem dominierenden Thema Rückbau und Endlagerung wegbewegen. Wir möchten zeigen wie Strahlung sowohl in der Kerntechnik als auch in der Medizin genutzt wird. Welche Rollen spielen Behörden und Sachverständige und auf welchen Themenfeldern wird derzeit geforscht.

Aufgrund von Sicherheitsanforderungen ist die Teilnehmerzahl auf maximal 48 Personen begrenzt.

Hier finden Sie das Anmeldeformular, das Programm und Kontaktdaten. Weitere Informationen finden Sie außerdem auf der Website der jungen Generation unter www.junge-generation.org.

 
 

Wenn Ihnen diese Seite gefallen hat, empfehlen Sie uns doch weiter: