Nachwuchstagung Kerntechnik 2019 in Essen-Kupferdreh

Essen-Kupferdreh, 01.01.2020

Die jährliche Nachwuchstagung Kerntechnik der Jungen Generation der KTG fand in diesem Jahr beim Simulatorzentrum KSG | GfS in Essen-Kupferdreh statt. 35 Junge Nachwuchswissenschaftler, Studenten und interessierte Mitarbeiter von Unternehmen aus der Kerntechnik hatten die Möglichkeit, einen Blick „über den Tellerrand“ zu erhalten.

In elf Vorträgen spannte sich das breite Themenfeld von der Kraftwerksimulation, der Reaktorsicherheit, dem Strahlenschutz bis hin zu Innovationen in der Kerntechnik, Entsorgungsthemen, dem Knowledge-Transfer am CERN und der Arbeit anderer Jungen Generationen der Kerntechnischen Gesellschaften Europas. Im Rahmen eines Impulsvortrags und anschließender Diskussion wurden die Themen Diversität und moderne Teamarbeit im Berufsalltag besprochen.

Wie in jedem Jahr freuen wir uns insbesondere auf die spannenden Besichtigungen, die oft einzigartige Highlights darstellen. So wurde uns das weltweit einzigartige Reaktor-Glasmodell mitsamt unterschiedlichen Szenarien vorgeführt, Störfälle im Kraftwerks-Simulator des KKW Brokdorf geprobt und die Behälter-Fertigungsstätte der GNS besichtigt. Beim Vorabendtreffen und gemeinsamen Dinner mit Speis und Trank gab es reichlich Gelegenheiten für Austausch und Netzwerken.

Unser herzlichster Dank gilt dem Simulatorzentrum KSG | GfS sowie der GNS für ihre Vorträge, Führungen und Gastfreundschaft. Ebenso danken wir allen Referenten für die spannenden Vorträge sowie den Teilnehmern für das rege Interesse und die Teilnahme bei der Nachtagung Kerntechnik 2019!

Vorstand der Jungen Generation in der KTG

 

Wenn Ihnen diese Seite gefallen hat, empfehlen Sie uns doch weiter: