Wofür wir stehen

Wir engagieren uns dafür, Wissen zu vermitteln und weiter zu geben, um die sachliche Auseinandersetzung mit der Kerntechnik zu fördern. Dabei liegen die Schwerpunkte auf:

  • Erörterung wissenschaftlicher und technischer Fragestellungen
  • Förderung der Diskussion unter verschiedenen Disziplinen und Einrichtungen
  • Erfahrungsaustausch mit Organisationen im In- und Ausland
  • Zusammenarbeit mit öffentlichen und privaten Institutionen
  • Wissenschaftliche, gesellschaftliche und berufliche Weiterbildung unserer Mitglieder
  • Nachwuchsförderung

Im Rahmen dieser Schwerpunkte führen wir beispielsweise jährlich gemeinsam mit dem DAtF (Deutsches Atomforum e.V.) die Jahrestagung Kerntechnik, das Annual Meeting on Nuclear Technology (AMNT) durch. Eine mehrtägige Großveranstaltung, auf der aktuelle Themen und Entwicklungen aus Kerntechnik, Energiewirtschaft und Forschung vorgestellt und diskutiert werden. Außerdem organisieren wir in diesem Zusammenhang Seminare und Fachtagungen auf regionaler Ebene.

Jährlich lädt die JUNGE GENERATION der KTG zu ihrer Tagung für den Nachwuchs in der Kerntechnik ein.

Die Sektionen  und Fachgruppen veranstalten regelmäßig Fachvorträge, Exkursionen und Stammtische, um den Erfahrungsaustausch und das Netzwerken der Mitglieder zu fördern.

 
 

Wenn Ihnen diese Seite gefallen hat, empfehlen Sie uns doch weiter: