Young Generation Network KTG

Junge Generation

 
 

Wir sind…

… engagierte Studierende und Young Professionals mit kerntechnischem Interesse und kerntechnischen Arbeitsgebieten

… in unserem Verständnis für die gesellschaftliche Verantwortung davon überzeugt, dass die Kernenergie weltweit einen entscheidenden Beitrag zu einer nachhaltigen und sozial ausgewogenen Energieversorgung leistet.

Wir verstehen uns als Diskussions-, Kontakt- und Aktivitätsforum der Jüngeren (bis ca. 35 Jahre) in der Kerntechnik – und durch die Kontakte zu den Partnerorganisationen im Rahmen der European Nuclear Society (ENS) und dem internationalen young generation network (ygn) sind wir nicht nur auf Deutschland beschränkt.

Vielfältige Aktivitäten, z.B. die Mitarbeit in den Fachausschüssen der KTG e.V. oder die Vorbereitung und Teilnahme an Tagungen, bieten Möglichkeiten zum Kontakt und zum Engagement.

Sehr herzlich laden wir euch zur Teilnahme und Mitwirkung bzw. Unterstützung unserer Aktivitäten ein. Als Ansprechpartner stehen euch die Mitglieder des Vorstandes der Junge Generation der KTG e.V. zur Verfügung.

 
 

Unsere Ziele

Vor dem Hintergrund des sich abzeichnenden zweiten großen Generationswechsels in der Geschichte der deutschen Kerntechnik schlossen sich 1991 junge Wissenschaftler und Nachwuchskräfte aus kerntechnischen Berufen zur Gruppe Junge Generation innerhalb der KTG zusammen. Das später formulierte Motto ...kommunikativ... integrativ... fachlich kompetent... dient heute der Jungen Generation als Leitgedanke.

Ein primäres Ziel dieser Gruppe ist die Integration von Nachwuchskräften in kerntechnischen Berufen sowie die Stärkung ihrer fachlichen Kompetenz. So wird jährlich eine Tagung bei kern- oder energietechnischen Unternehmen durchgeführt. Diese Tagung erfreut sich einer sehr großen Beliebtheit, weil interessierte Berufseinsteiger und Studenten hier erste Kontakte innerhalb unserer Branche knüpfen können. Oftmals sind diese Verbindungen von langer Dauer und sehr freundschaftlich geprägt. Sie sind auch später äußerst hilfreich, wenn im weiteren Berufsleben fachliche Erfahrungen und Informationen ausgetauscht werden.

Über den Radius der deutschlandweiten Aktionen hinaus ist die Junge Generation fest in die Aktivitäten des Young Generation Networks innerhalb der European Nuclear Society eingebunden. Hier werden Erfahrungen auf europäischer Ebene ausgetauscht und gemeinsame Aktionen wie z. B. anlässlich der Weltklimakonferenzen koordiniert.

 
 

Um die Diskussionen, Kontakte oder Aktivitäten vorzubereiten und zu organisieren bedarf es einer kleinen Gruppe von Freiwilligen, die für die Mitglieder der JUNGEN GENERATION tätig werden und die auch als offizielle Ansprechpartner der Jungen Generation fungieren: Der von der Mitgliederversammlung jeweils für zwei Jahre gewählte Vorstand:

Sprecherin

Yvonne Schmidt-Wohlfarth, Philippsburg
E-Mail

Yvonne Schmidt-Wohlfarth

stellv. Sprecher

Helge Gottschling, Hamburg
E-Mail


Schatzmeister

Thomas Zimmermann, Brunsbüttel
E-Mail


Vorstandsmitglied

Philipp Diekmann, Essen
E-Mail


Vorstandsmitglied

Matthias Fuhrmann, Essen
E-Mail


Vorstandsmitglied

Nicole Koch, Mannheim
E-Mail


Vorstandsmitglied

Jacek Mazurkiewicz, Berlin
E-Mail


Vorstandsmitglied

Thomas Romming, Obermichelbach
E-Mail


Kooptierte Mitglieder:



Vorstandsmitglied

Florian Gremme, Bochum
E-Mail


Vorstandsmitglied

Sebastian Hahn, Hannover
E-Mail


 
 

Wir brauchen dich um die Arbeit der Jungen Generation mitzugestalten – Nutze die Gelegenheit dich zu engagieren, Erfahrungen zu sammeln und ein eigenes Netzwerk aufzubauen. 

Hilf bei der Organisation von Tagungen und vertritt die Junge Generation im europäischen Netzwerk ENS YGN und weltweit!

Nicht nur dabei, sondern mittendrin! 

Wenn Ihnen diese Seite gefallen hat, empfehlen Sie uns doch weiter:


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen